Offenheit und Angst vor öffentlichem Sprechen.

Spread the love

«Jeder Bereich Ihres Lebens, in dem Sie keine Erfüllung erfahren, ist ein Bereich, in dem Sie es sich nicht erlauben, offen zu sein.»

Wenn ich mir mein Leben anschaue, sind die Bereiche, in denen ich Funktionsstörungen erlebe, ein Bereich, in dem ich die Offenheit zurückhalte.
Warum bin ich zum Beispiel nervös, wenn ich aufstehe, um in der Öffentlichkeit zu sprechen? Verdammt, warum vermeide ich öffentliche Reden, wann immer ich kann?

Weil ich nicht offen aufstehen und dem Publikum meine Nervosität zeigen kann. Ich versuche es festzuhalten. Fassadengestaltung mit «Selbstbewusstsein» und «Coolness».
Wenn ich vor einer Menschenmenge stehe, fürchte ich, wenn sie meine Nervosität sehen, denken sie, dass ich schwach bin.

Nervös = schwach Aber wo existiert diese Bedeutung? Nur in meinem Kopf.

Wenn ich aufstehen und meine Erfahrung beobachten könnte, bemerken Sie, dass ich Nerven in meinem Körper habe, und teilen Sie dies meinem Publikum mit, wie würde sich dies auf unsere Interaktion auswirken?
Nun, ich weiß es nicht, aber ich werde es herausfinden. Wenn ich das nächste Mal Gelegenheit habe, vor Menschen zu sprechen, werde ich nicht zulassen, dass mir die Nerven ausgehen.

Die Nerven haben mein Leben lang genug gelaufen. An der Universität habe ich kein einziges Mal gesprochen, weil ich befürchtete, ich könnte dumm aussehen. Ich hatte viele großartige Dinge zu sagen und viel beizutragen – aber ich entschied mich dagegen, weil ich befürchtete, vor anderen schlecht auszusehen.

Klar, dabei ist meine Fassade von “cool” erhalten geblieben, aber wen verarsche ich? Was ist wichtiger – cool auszusehen oder mich auf eine Weise einzubringen, die einen Unterschied in der Welt macht?
Letzteres werde ich nie können, wenn ich Angst habe, mich mit anderen zu teilen. Authentisch, offen und ohne

Agenda. Ich teile nur meine Wahrheit in diesem Moment, während sie sich für mich entfaltet.
Wenn es bedeutet, vor einer Menschenmenge zu stehen und zu erklären:
“Ich bin im Moment ziemlich nervös, mit dir zu sprechen.”, Dann ist es das, was es sein wird.
Ich werde hier ein Update veröffentlichen, wenn es passiert


Spread the love
Jörn Aumann

Author: Jörn Aumann