5 Fehler, die Ihre Beziehung zerreißen

Spread the love

Die meisten Beziehungen beginnen rosig; das ist, weil zu diesem Zeitpunkt das Zentrum, das Endorphine im Gehirn produziert, Überstunden macht. Aufgrund dieser guten chemischen Substanz ist es für Ihren Partner oft einfacher, einige Merkmale oder Gewohnheiten zu ignorieren, die ihn normalerweise abschrecken würden. Daher werden die ersten drei Monate als Flitterwochenphase in einer Beziehung bezeichnet. Nach dieser Phase bemerken die meisten Menschen plötzlich Merkmale, die sie nicht besonders mögen. Diese Eigenschaften traten nicht über Nacht auf, sie waren immer vorhanden, waren jedoch am Anfang viel leichter zu ignorieren. Im Folgenden sind einige der häufigsten Fehler aufgeführt, die Leute machen, die ihre Beziehung ruinieren.

# 1 extrem kritisch sein

Zu kritisch gegenüber allem zu sein, was Ihr Partner tut oder sagt, kann für die kritisierte Person emotional ungesund werden. Sich ständig zu kritisieren würde letztendlich eine emotionale Mauer zwischen zwei Partnern schaffen. Darüber hinaus verwandelt sich dies schnell in ein Maß an Unbehagen, wenn Sie sich in der Gegenwart des anderen befinden. In dieser Situation werden Paare sehr kontrolliert und emotional zurückhaltend, da sie befürchten, von ihrem Partner verspottet oder kritisiert zu werden. Die Unfähigkeit, sich selbst in der Gegenwart des anderen zu sein, führt in den meisten Fällen zu einer Auflösung.

# 2 Besondere Anlässe ständig vergessen

Wenn Sie versehentlich einen Geburtstag oder ein Jubiläum vergessen, kann dies vergeben werden. Wenn Sie sich jedoch nicht an jeden wichtigen Moment Ihres bedeutenden Anderen erinnern, wird er / sie letztendlich glauben, dass Sie sich nicht wirklich für ihn interessieren. Dies beinhaltet das Vergessen der Teilnahme an Preisverleihungen, Geburtstagen und Promotionen, im Wesentlichen die wichtigsten Momente im Leben der anderen Person. Dies besagt, dass Sie von Natur aus egoistisch sind und nichts nehmen, was Sie nicht ernst nimmt. Wenn Sie wirklich vergesslich sind, sollten Sie eine Erinnerung auf Ihr Telefon setzen, sobald Sie von einem wichtigen Ereignis im Leben Ihres Partners erfahren.

# 3 Ein Problem ignorieren und hoffen, dass es verschwindet

Viele Paare fegen Probleme gerne unter dem Teppich. Sie erzählen sich nicht, wie sie sich wirklich fühlen, und glauben, wenn sie nichts sagen, wird das Problem schließlich verschwinden. In vielen Fällen wird dies im Laufe der Zeit immer größer. Der kleine gemurmelte Kommentar, wenn Sie wütend auf einander sind, würde zu schrecklichen Auseinandersetzungen eskalieren, die leicht hätten vermieden werden können, wenn Sie das Problem besprochen hätten, als es ursprünglich aufkam. Die Ressentiments, die sich im Laufe der Zeit aufgebaut haben, macht aus kleinen Themen große Streitigkeiten.

# 4 Sex zurückhalten, wenn Sie ein Argument haben

Wenn Sie bei jeder Auseinandersetzung oder Meinungsverschiedenheit Sex zurückhalten, gehört dies zu den verheerendsten Fehlern, die Menschen begehen. Als reifer Erwachsener sollten Sie in der Lage sein, Unstimmigkeiten zu haben, ohne daraus mehr zu machen. Selbst für Paare, die sehr offen miteinander sind und gelegentlich mit Sexspielzeugen wie Silikonfrauen experimentieren, sollte es Regeln geben, wie sie verwendet werden können. Wenn Sie jedes Mal, wenn Sie einen Kampf haben, entscheiden, dass es Zeit ist, mehr Zeit alleine mit Ihren Sexpuppen zu verbringen, dann geht Ihre Beziehung definitiv in die falsche Richtung. Dies sollte etwas sein, das Sie als Paar zusammen genießen, und nicht ein Werkzeug, mit dem Sie Ihrem Lebensgefährten mitteilen, dass seine Anwesenheit nicht erforderlich ist.

# 5 Über die kleinen Dinge ständig kämpfen

Auch wenn es ratsam ist, über Probleme zu sprechen, wenn sie auftauchen, ist das Argumentieren bei der geringsten Gelegenheit nicht gleich effektive Kommunikation. Ständige Streitereien über Dinge, die ebenso unerheblich sind wie die letzte Person, die mit dem Hund spazieren ging oder das Geschirr spült, würden letztendlich sogar die besten Beziehungen ruinieren. Es ist besser, einen festen Dienstplan zu erstellen, um sicherzustellen, dass diese dummen Argumente enden.

 

Viele Leute machen dumme Fehler, die ihre Beziehungen zerstören. Diese Fehler definieren nicht notwendigerweise ihre üblichen Persönlichkeitsmerkmale, da jede Beziehung unterschiedlich ist und unterschiedliche Seiten einer Person hervorhebt. Es kann auch nicht die Beziehung sein, sondern die Phase, in der sie sich befinden, oder äußere Faktoren, die diese Seite von Ihnen zum Vorschein bringen.


Spread the love
Jörn Aumann

Author: Jörn Aumann