Mein Freund ist seit 7 Jahren mit seiner Freundin zusammen.

Spread the love

7 Jahre. Das ist länger als viele Ehen. Seine ganze Familie und ihre Familie fragen sie: «Wann werden Sie heiraten?» Sie möchte heiraten. Er hat den Verlobungsring gekauft. Seine Angst frisst ihn jedoch. Welche Angst genau? Nun, er war mit nur einem Mädchen zusammen und hat das Gefühl, dass eine Heirat auf den Druck der Familie und der Freunde zurückzuführen ist, weil es der «richtige Zeitpunkt» war, weil sie bereits so viel Zeit zusammen investiert haben . Wenn er heiraten würde, würde er seine Erfahrungen mit jeder anderen Frau beenden. Es würde sich anfühlen, als würde er eingesperrt. Scheiße.

Der Verstand kann ein grausamer Tyrann sein. Obwohl sich mein Freund und seine Freundin lieben und das Gefühl haben, die Ehe wäre ihr nächster gemeinsamer Schritt, werden ihm alle möglichen Unsicherheiten und Ängste in den Sinn gebracht. Momentan bin ich nicht nah dran zu heiraten und plane es eine Weile nicht, aber als er seinen Teller voller Gedanken teilte, wunderte ich mich. Komme ich an den Punkt, an dem ich nur eine Frau wünsche? Klar, ich werde noch andere Frauen anschauen, aber werde ich in der Lage sein, auf sie zuzugehen, mit ihnen zu flirten, ihnen Komplimente zu machen?

Was sind die Grenzen zwischen Frauen und mir, wenn ich geheiratet habe?

Zu diesem Zeitpunkt bin ich auf einen Abschnitt des Don Juan-Buches gestoßen, den ich gelesen habe. Don Juan hat Tausende von Frauen verführt und wird gegen Ende des Buches wie ein Kätzchen für eine besondere Frau, Doña Ana, geschlagen. Er ist verwirrt, weil er im Gegensatz zu jeder anderen Frau nicht aufhören kann, an sie zu denken. Aus Verzweiflung sucht er seinen Freund, Manuels “Geheimnis”. Sie sehen, sein Freund besitzt ein Bordell und ist ständig von schönen Frauen umgeben und hat trotz aller Versuchung nur Augen für seine Frau. Hier kommt’s:
«Manuel, ich will das Geheimnis wissen.

Ich möchte wissen, wie Sie mit nur einer Frau zufrieden bleiben. »

«Das Geheimnis ist nicht nur ein Rat», sagte Manuel. «Sie fragen nach wertvollem Wissen.»
«Natürlich wünsche ich mir andere Frauen – jeder Mann tut das.» Er griff nach seinem Schritt, um zu zeigen, dass er kein Eunuch war. «Aber ich muss nicht mit den Mädchen oben liegen, weil ich sie alle in der Haut meiner Frau berühren kann. Und ich kann all ihre Freude und Trauer durch das Lachen und die Tränen meiner Frau erkennen. »
Doña Ana´s Lachen drang zu mir zurück und ihr tränenüberströmtes Gesicht schwebte vor meinen Augen. Das Licht des Verstehens ging auf.

«Dann ist das Geheimnis der Ehe», sagte ich, unfähig, die Offenbarung zurückzuhalten, «einfach, alle Frauen durch eine Frau zu lieben und zu kennen.»
«Sie haben es selbst herausgefunden», sagte er stolz. «Ja, alle Frauen sind in jeder Frau enthalten, da ohne Zweifel alle Männer in jedem Mann enthalten sind.»

«Der Marquis hatte recht, Manuel: Sie sind Dichter und Philosoph.»
Er verneigte sich mit einem Lächeln vor seinem unrasierten Gesicht. «Die meisten Männer nehmen nur einen kleinen Vorgeschmack auf eine Frau, aber um den Körper, das Herz und die Seele einer Frau wirklich zu kennen, reicht es für ein Leben voller Zufriedenheit. Was hat der Psalmist gesagt? „Du bereitest einen Tisch vor mir vor meinen Feinden; du salbst mein Haupt mit Öl; meine Tasse läuft über. Wahrlich, Güte und Barmherzigkeit werden mir alle Tage meines Lebens folgen. “Diese Güte, diese Barmherzigkeit ist das immer wieder erneuerte Bankett einer gesegneten Ehe.”

«Sie sind auch Prediger.» Ich sah mich zu den Seeleuten im Bordell um, den Feiglingen der Liebe, die Trost in Wein suchten und Angst hatten, die Liebe zu riskieren, die Manuel aussprach.

«Sie sind meine Herde, Don Juan», sagte er und deutete auf die Betrunkenen. »Lass mich dir noch ein Geheimnis verraten. Das Herz ist für immer untreu und die Gefühle der Liebe werden kommen und gehen, aber bei wahrer Liebe geht es nicht darum, was du fühlst. Es geht darum, was Sie tun. Und tu es nicht. ”

Obwohl ich diese tiefe leidenschaftliche Liebe noch nicht erlebt habe, hatte ich mich schon vorher über das Thema, mit einer Frau zufrieden zu sein, gewundert. Das macht logischerweise Sinn für mich, aber wenn ich es wirklich erlebe, dann werde ich es wirklich verstehen …

Ich teilte dies mit meinem Freund und versuchte seinen besorgniserregenden Geist zu beruhigen, hoffentlich bekommt er es.

Es gibt viele andere coole Einblicke aus dem Buch von Douglas Carlton Abrams. Hör zu
«Das verlorene Tagebuch von Don Juan»


Spread the love
Jörn Aumann

Author: Jörn Aumann